Werterhaltung von Immobilien

Werterhaltung von Immobilien

Wertbeständigkeit

Immobilien sind von Grund auf wertbeständig. Gerade in Zeiten anziehender Inflation. Aktuell fürchten wieder viele eine Inflation, weil die Zinsen so niedrig wie noch nie waren und die EU und auch andere Staaten viele neue Schulden machen. In Amerika sind kürzlich die Zinsen schon wieder leicht angezogen. Rohstoffe und speziell Öl sind deutlich teurer geworden. Dadurch hat auch die Inflation einen Schub bekommen, weil immer der Vorjahresvergleich gezogen wird. Es handelt sich aber eher nicht um bleibende Effekte. Diese treten erst dann ein, wenn die Nachfrage der Verbraucher steigt und auf leergekaufte Märkte trifft. Dann werden auch die Waren teurer. Das ist zurzeit noch nicht der Fall, könnte aber nach der Coronakrise kommen. Immobilien sind dann eine sichere Anlage.

Werte

Die Immobilienpreise sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Grund waren hauptsächlich die gefallenen Zinsen. Dadurch kann man selbst bei gleichbleibenden Mieten höhere Renditen erzielen, wenn man die Objekte finanziert.
Also durchaus gute Zeiten für Verkäufer von Immobilien.
Aber bei der Wertbemessung von Immobilien wird natürlich auch auf den Instandhaltungsstatus geschaut.

neuer Anstrich

Instandhaltung

Ein regelmäßiger Anstrich lässt das Objekt viel gepflegter wirken, so dass man leichter neue Mieter finden kann. Graffiti sollte man so schnell wie möglich entfernen, um keine Nachahmer zu ermutigen. Hier unterstützen Dienstleister wie z.B. die Surau GmbH (www.surau-gmbh.de), die auch alle Arten von Reinigung von privaten und gewerblichen Immobilien im Programm hat.

Aber auch die Instandhaltung von Dach und Außenanlagen sollte nicht vernachlässigt werden. Gerade Schnee und Eis können der Immobilie schaden. So hat es in der jüngsten Kälte viele Feuchtigkeitsschäden durch Flugschnee oder schmelzendes Eis gegeben. Grund war hier meist eine fehlende Folie hinter den Dachziegeln bei älteren Objekten. Versicherer nehmen sich davon nichts an, selbst wenn man eine Elementarversicherung abgeschlossen hat.

Energetische Sanierung

Zur Werterhaltung gehört auch die energetische Sanierung von älteren Objekten. Wärmedämmung oder der Austausch von älteren Heizungen wird mittlerweile sogar vom Gesetzgeber in verschiedenen Konstellationen vorgeschrieben.

Die KFW kann finanziell dabei helfen, wenn Sie energieeffizient sanieren. Sogar echte Zuschüsse sind drin.

Dieser Blogbeitrag wurde bezahlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.