Metallschrott – selbst beim Ausmisten kann man noch sparen

Meistens im Urlaub oder zum neuen Jahr fasst man gute Vorsätze. So ging es auch mir in diesem Sommer. Aufräumen und Ausmisten der Wohnung und des Kellers sollten in Angriff genommen werden.

Da kam mir eine Anzeige von remetal.de bei Facebook gerade recht. Ich brauchte nur meine E-Mailadresse, sowie kg und Sorte meines Metalls eingeben. Normalerweise wirbt remetal damit, den Schrott abzuholen (wobei das aktuell nur in NRW – und auch dort nicht überall – funktioniert). Ich erhielt allerdings – wohl wegen der geringen angefragten Menge (1 kg Zinn) – eine Empfehlung für eine Selbstanlieferung. Der Vorschlag für Münster lautete: SRM Schrott & Metallrecycling Münster GmbH. Mir wurde von remetal eine Preisindikation von 5 bis 11 EUR pro kg genannt. Dafür erhielt ich einen „Anlieferungsschein“, dem ich die Öffnungszeiten und die Adresse von SRM entnehmen konnte.

Das hörte sich prima an, ich suchte noch ein paar mehr Metallgegenstände zusammen und fuhr kurz entschlossen mit dem Schein zum Kesslerweg 37, wo SRM Schrott & Metallrecycling Münster GmbH seinen Sitz in Münster hat.

Mit meiner Kiste Altmetalle durfte ich zu einer Waage gehen, wo ein sympathischer, gutaussehender Mitarbeiter die Gegenstände sortiert nach Metallart abwog und uns entsprechende Belege darüber für die Kasse mitgab (meine Frau meinte nachher, wenn sie vor 20 Jahren gewusst hätte, dass auf dem Schrottplatz so attraktive Männer herumlaufen, wäre sie damals öfter zum Schrottplatz gegangen) .

An der Kasse begrüßte uns neben einem Mitarbeiter sogar der geschäftsführende Gesellschafter Herr Jansing. Beide hatten von der Firma remetal noch nie etwas gehört und wunderten sich zurecht über den Anlieferungsschein, in dem von remetal „im Verbund“ mit SRM ein Angebot unterbreitet wurde.

Die offerierten Preise waren (schon allein aufgrund der kleinen Menge) zu hoch angesetzt. Aber Herr Jansing war freundlicherweise bereit, uns entgegen zu kommen, und machte uns letztendlich einen fairen Preis.

Ich kann SRM Schrott & Metallrecycling Münster GmbH empfehlen. Nächstes Mal werde ich ohne Umweg über remetal oder andere, direkt auf SRM zugehen und mir ein Angebot machen lassen, wenn ich denn wieder einiges an Metallschrott anzubieten habe.
Reich kann man sicherlich nicht werden, aber immerhin gibt es noch etwas für Gegenstände, die man sonst wegschmeißen würde und vor allem ist Recycling gut für die Umwelt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.